Lieferung mit Saugnapf, wie läuft es?

Lieferung mit Saugnapf, wie läuft es?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Manchmal hat das Baby während einer vaginalen Entbindung Schwierigkeiten, herauszukommen. Um ihm zu helfen und ohne auf einen Kaiserschnitt zurückzugreifen, kann der Geburtshelfer zur Unterstützung der Geburt eine instrumentelle Extraktion mit einem Saugnapf durchführen.

Der Trottel, was ist das?

  • Der geburtshilfliche Trottel hat auch angerufen Vakuumextraktor ist ein Instrument, das wie ein kleiner Schnitt von etwa 5 cm aussieht und durch ein kleines Rohr verlängert wird, das an eine Pumpe angeschlossen ist.
  • Der Saugnapf wird als Pinzette verwendet, um dem Baby bei der Entbindung zu helfen.
  • Geburten, die durch instrumentelle Extraktionen unterstützt werden, sind sehr gut kontrolliert und stellen keine Gefahr für das Kind und die Mutter dar. Sie machen jedes Jahr etwa 10% der Gesamtgeburten aus.

Der Trottel, in welchen Fällen?

Es ist immer der Geburtshelfer, der entscheidet und mit einem Saugnapf zur Instrumentenextraktion übergeht. Er wird beschließen, es unter besonderen Umständen zu verwenden:

  • Wenn die Anstrengungen der Mutter zum Schieben unwirksam sind und der Kopf des Babys nicht in das mütterliche Becken vordringt.
  • Wenn sich die Herzfrequenz verlangsamt und auf eine fetale Belastung hinweist, die möglicherweise auf eine Kompression der Nabelschnur zurückzuführen ist.
  • In ähnlicher Weise kann der Geburtshelfer einen Saugnapf verwenden, wenn die Gesundheit der Mutter (Bluthochdruck) es ihr nicht erlaubt, zu dauerhafte Ausweisungsversuche durchzuführen, ohne ein Risiko für ihre Gesundheit einzugehen.

1 2